Nationaler Zukunftstag

Der Zukunftstag will – wie sein Name sagt – die Zukunft gestalten. Mädchen und Jungen wechseln die Seiten; dadurch lernen sie untypische Arbeitsfelder und Lebensbereiche kennen und machen Erfahrungen fürs Leben. Auf diese Weise öffnen sich Horizonte. Mädchen und Jungen bekommen Mut und Selbstvertrauen, ihre Zukunft losgelöst von starren Geschlechterbildern an die Hand zu nehmen.

Der Nationale Zukunftstag fördert damit frühzeitig die Gleichstellung von Frau und Mann bei der Berufswahl und bei der Lebensplanung. Er ist ein Kooperationsprojekt zwischen Schule, Arbeitswelt und Elternhaus.

Nationaler Zukunftstag – Informatikerinnen und Ergotherapeuten im Einsatz

Am 9. November 2017 ist es wieder so weit. Der Nationale Zukunftstag bietet Mädchen und Knaben einen Einblick in den Arbeitsalltag, losgelöst von Stereotypen. Lassen auch Sie Ihre Tochter oder Ihren Sohn unter dem Motto „Seitenwechsel“ die breite Palette von Berufsmöglichkeiten entdecken. Denn Mädchen und Jungen der 5. bis 7. Klasse sind eingeladen, einen Elternteil oder eine Bezugsperson an die Arbeit zu begleiten oder an einem der zahlreichen Spezialprojekte teilzunehmen.

In den Spezialprojekten tauchen Mädchen und Buben praxisnah in für sie unbekannte Tätigkeiten ein, testen ihr Geschick und erweitern ihren Berufswahlhorizont. In den Projekten „Mädchen-bauen-los!“, „Mädchen-Technik-los!“, „Mädchen-Informatik-los!“, „Ein Tag als Schreinerin/Zimmerin“, „Ein Tag als Landwirtin“ und für Knaben „Ein Tag als Profibetreuer“, „Ein Tag als Profipfleger“, „Abenteuer Schule geben“, „Ein Tag in der sozialen Arbeit“, „Ein Tag als Tierarzt“, „Ein Tag als Coiffeur“ und „Ein Tag als Ergotherapeut“ verbringen junge Menschen gruppenweise den Tag mit Fachpersonen, welche sie an die jeweiligen Berufe heranführen und ihre Fragen beantworten.
Für diese Spezialprojekte können sich die Schülerinnen und Schüler bis zum 30. Oktober 2017 auf der Website des Zukunftstags anmelden:
Projekte für Mädchen: http://www.nationalerzukunftstag.ch/de/maedchen/spezialprojekte/
Projekte für Jungs: http://www.nationalerzukunftstag.ch/de/jungs/spezialprojekte/

Auf der Webseite des Zukunftstag finden sich Informationen für die Eltern in verschiedenen Sprachen.