Familie als Lernort gestalten

Wie können Eltern ihr Kind auf den Schuleintritt vorbereiten oder bei den Hausaufgaben helfen? Wie lernen Kinder am besten? Was hemmt die Motivation, was fördert sie? Wie können Kinder lernen, mit Stress umzugehen und wie können Eltern sie dabei unterstützen? Wie können Eltern Jugendlichen helfen, die Berufswahl zu treffen?

Das Angebot von Elternbildung CH ElternWissen - Schulerfolg macht Eltern kompetenter darin , ihre Kinder in schulischen Belangen zu begleiten und den Familienalltag lernfördernd zu gestalten. An stufenspezifischen Elternanlässen in Schulen der deutschsprachigen Schweiz erhalten Eltern durch spezifisch geschulte Referenten/-innen fachlich fundierte Informationen. Sie können sich untereinander und mit den anwesenden Schulvertretern/-innen austauschen. Die Veranstaltungen richten sich an eine breite Elternschaft.

Eltern werden angeregt, ihren Familienalltag als unterstützenden Begegnungs- und Lernort zu gestalten.

Ein Angebot für Schulen und ihre Elternmitwirkungsgremien, Elternvereine, Spielgruppen und andere interessierte Organisationen.

Einzelne Teile können auch als Aufwertung von Wahlveranstaltungen in Elternforen angeboten werden. 

Der Ablauf der Veranstaltung

Der Anlass dauert 2 h

Das Referat dauert ca. 40 Minuten. Es wird unterbrochen von Gruppendiskussionen. Die Teilnehmenden tauschen sich in Gruppen von 6 bis 8 Personen aus und vertiefen das Gehörte durch Beispiele und Erfahrungen aus dem Alltag. Der Austausch kann in der Muttersprache stattfinden und durch Interkulturelle Vermittler/-innen geleitet werden.

Die Aha-Momente werden im Plenum aufgenommen und Fragen beantwortet.

Eine Vertretung der Schule fasst das Angebot der Schule zusammen und vermittelt die Wünsche der Lehrerschaft an die Eltern.

Der Anlass schliesst mit einem Hinweis auf weiterführende, vertiefende Elternbildungsangebote, die Handouts und die Evalution.

Ein Apéro ermöglicht den Austausch zwischen Eltern und Lehrpersonen.

Ein Büchertisch kann Einblick in Lesenswertes geben.

Die Inhalte

Die Inhalte wurden mit einer Gruppe von Experten/-innen entwickelt. Sie basieren auf aktuellen wissenschaftlichen Erfahrungen. Im Zentrum steht immer die Familie als Lernort. Im Gespräch mit dem Auftraggeber können individuelle Schwerpunkte gesetzt werden. Die Referenten/-innen bringen unterschiedliches Wissen und Erfahrungen mit und sind auch aufgefordert dies einfliessen zu lassen.

Kindergarten: Beziehung, Erziehungsstil, Sprachförderung, selbstständig werden

Primarschule: Lernen, Hirnentwicklung, Motivation, Resilienz,  Fördern und Fordern

Sekundarschule: Adoleszenz und ihre Auswirkung, die Rollen der Eltern und der Jugendlichen, Umgang mit Stress, Familienprojekt Berufswahl. Zudem wird das Schulsystem erklärt und auf die Vielfalt der Berufsbildungswege in der Schweiz hingewiesen.

Beliebt sind Anlässe zum Thema Spielend lernen. 

Die Diskussionsrunden

Die Eltern diskutieren in Gruppen von 6 bis 8 Personen, aufgeteilt nach Sprache, Jahrgang oder Stufe. Es werden Leitfragen in die Gruppen gegeben. Die Diskussionen dauern 10 bis 20 Minuten.

Dir Runden können durch Mitglieder des Elternmitwirkungsgremiums, Lehrpersonen oder Interkulturelle Vermittler/innen resp. Brückenbauer/innen moderiert werden.

Kosten

Das Honorar beträgt CHF 550.- plus Wegspesen CHF 0.70 oder Halbtax 2. Klasse. Beträgt die Fahrzeit für einen Weg mehr als 1 Stunde, wird eine zusätzliche Pauschale von CHF 100.- verrechnet.

 

 

Referent/in Tätigkeitsgebiet

Monica Aerni

E-Mail
079 698 09 75 

  • Bern
  • Deutschfreiburg

Marlies Büchler Canonica

E-Mail
079 934 71 62

www.selbstbewussterziehen.ch 

  • St. Gallen
  • Thurgau
  • Appenzell

Stefan Christen

E-Mail
041 723 68 44
079 401 41 27

  • Innerschweiz

Antigone Fröhlich

E-Mail
076 490 26 90 

  • Zürich
  • Oberstufe

Martha Furger

E-Mail
044 742 38 30
079 718 42 46    

  • Zürich
  • Aargau
  • weitere Umgebung

Gabriela Heimgartner

E-Mail
076 567 93 03

  • Bern, Freiburg
  • Innerschweiz, Luzern
  • Solothurn
  • Wallis

Regula Kuhn

E-Mail
041 360 07 22

www.fabialuzern.ch   

  • Luzern
  • Migration

Martina Krieg

E-Mail
055 422 27 47

www.erwachseneundbildung.ch   

  • ganze Schweiz

Barbara Kundert

E-Mail
044 980 40 36

www.astrologin.ch   

  • ganze Schweiz

Anita Meng-Boesch

E-Mail
062 871 13 40

  • Aargau
  • Solothurn
  • Luzern

Jorge Montoya-Romani

E-Mail
043 960 21 03

www.montoya-romani-intercultural.ch 

  • Zürich
  • andere möglich
  • Migration

Maya Mulle

E-Mail
044 380 03 10

www.mayamullecoaching.ch 

  • ganze Schweiz

Christian Rast

E-Mail
052 721 53 89
079 584 81 30

www.stradale.ch 

  • ganze Schweiz

Christelle Schläpfer-Stammbach

E-Mail
052 347 16 66
076 230 16 66

www.edufamily.ch    

  • ganze Schweiz

Claudia Stauffer

E-Mail
044 994 75 85
076 561 75 85 

  • Zürich

Heinz Zeller

E-Mail
P 081 735 17 65
G 081 720 20 62

www.zeller-baumeler.ch 

Bisherige Veranstaltungsorte (die Liste ist nicht vollständig)

  • Aarau 2 Veranstaltungen
  • Affoltern am Albis
  • Altenburg Wettingen
  • Andwil-Arnegg SG
  • Arth-Goldau SZ
  • Auw AG 
  • Basel: Bläsi, Volta, Kleinhüningen, plus 2 Schulen
  • Bassersdorf, Primar und Sek
  • Bazenheid SG
  • Bellach SO
  • Beringen SH Primat + Sek
  • Birsfelden 3 Veranstaltungen
  • Brunnen 
  • Dietikon Fondli,  Kiga + Primar ZH
  • Dintikon AG
  • Dotzigen BE
  • Dorneckberg SO
  • Einsiedeln
  • Elgg ZH
  • Flühmühle LU
  • Fribourg FR
  • Glarus
  • Hauptwil TG
  • Herrliberg ZH
  • Hochfelden ZH
  • Hombrechtikon 2 Veranstaltungen ZH
  • Hundwil SG
  • Jonen
  • Kirchberg SG
  • Kirchenthurnen BE •
  • Küsnacht Itschnach  Primar + Sek
  • Küssnacht SZ
  • Liechtensteig SG
  • Littau, Rönimoos LU
  • Matzendorf SO
  • Meltingen SO
  • Merlischachen SZ
  • Mörschwil SG
  • Nesslau SG
  • Oberdiessbach BE 
  • Rupperswil AG
  • Schwarzenberg LU
  • Schänis SG
  • Sisseln AG
  • Stadt Zürich Balgrist, Buchwiesen Chriesiweg , Feld ZH, Im Herrlig ZH, Hirslanden , Hürstholz  2x, Langmatt, Letzi, Sihlfeld, Sihlweid 
  • Untersiggenthal AG
  • Uster Weidli ZH
  • Visperterminen VS
  • Vorderthal SZ
  • Volketswil ZH
  • Wädenswil Glärnisch + Eidmatt ZH
  • Wallisellen Bubenthal ZH
  • Wahlen SO
  • Walenstadt SG
  • Wangen b. Olten SO
  • Wetzikon Robenhausen ZH
  • Wil SG
  • Wila ZH
  • Winterthur Laubegg-Dättnau Kiga + Primar, Hegifeld ZH und weitere Schulen
  • Zeiningen AG
  • Zwingen SO

Die Evaluation

Die Veranstaltungen werden individuell evaluiert. 

Das Angebot wurde durch die Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz, Prof. Dr. Markus Neuenschwander, evaluiert.

Ergebnisse der externen Evaluation