Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik MINT

MINT bedeutet Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik

Der Bund stellte bereits 2008 fest, dass in der Schweiz - wie auch in Deutschland - künftig grosser Mangel an Fachpersonen in diesen Bereichen herrscht. Im Bericht weist der Bund darauf hin, dass die massgebliche Lebensphase für einen Entscheid pro oder contra MINT zwischen den ersten Lebensjahren und dem 15. Altersjahr liegt.

Der Bundesrat erachtet eine kontinuierliche Förderung des Technikverständnisses als unabdingbar. Dementsprechend müssen das Interesse für MINT auf Vorschul-, Kindergarten-, Primar- und Sekundarstufe I gefördert werden.

YoungTech@hslu

Die Hochschule Luzern – Technik & Architektur bietet zusammen mit dem Departement Informatik verschiedene Workshops zum Thema Technik und Informatik an. Die Angebote richten sich an Mädchen und Jungen von zehn bis 18 Jahren und werden vom Förderprogramm «MINT Schweiz» finanziell unterstützt.

Weitere Infos

Forum Bildung

Das Forum Bildung fördert MINT Angebote in Schulen