Motivation fremdsprachiger Eltern zur EMW

Die Vereinigung IG Elternräte Winterthur hat im Juni 2010 einen Workshop durchgeführt, bei dem Fakten, Erkenntnisse und Tipps erarbeitet wurden, wie fremdsprachige Eltern vermehrt für die Elternmitwirkung motiviert werden können.

Lesen Sie hier die Zusammenfassung in Form eines Merkblattes sowie den Bericht zum Workshop.

Wie gelingt der Einbezug von Migranteneltern?

Elterndelegierte mit unterschiedlichem sprachlichem und kulturellem Hintergrund können wertvolle Arbeit leisten in einem EMW-Gremium. Sie unterstützen Kontakte zwischen der Schweizer Schule und den Eltern aus dem eigenen Kulturkreis und übernehmen dadurch die Funktion von Brückenbauer/-innen.

Einbezug von Migranteneltern

Veranstaltungen mit sprachlich gemischtem Publikum

Interkulturelle Elternzusammenarbeit:  Erfolgreiche Gestaltung von Elterngesprächen und Elternabenden

Märchen mit Übersetzung

13 Grimm Märchen in 9 Sprachen übersetzt.

Interreligiöser Kalender

Feste und Feiertage der unterschiedlichen Religionen

Link